Informationen

 

FAQ

 

Falls Ihr noch weitere Fragen habt, die hier nicht aufgeführt sind, dann schreibt uns doch einfach eine E-Mail oder ruft an.

Wie lange vorher / nachher darf ich kein Alkohol trinken?

Bei uns ist eine grundsätzliche Regel, dass 24 Stunden vor und nach der  Behandlung kein Alkohol getrunken werden darf. Alkohol besitzt die Eigenschaft das Blut zu verdünnen, wodurch es während und nach dem Piercen zu verstärkten Blutungen kommen könnte. Unser Rat ist sogar eine Woche danach ganz auf Alkohol zu verzichten, da der Körper in dieser Zeit all seine Kräfte zur Wundheilung braucht. Alkohol jedoch schwächt den Körper und die körpereigene Abwehr.

Kann ein Piercing / ein Dermal Anchor rauswachsen?

Prinzipiell kann jedes Piercing rauswachsen. So kann der Schmuck innerhalb von ein paar Wochen nach dem Einsetzen aber auch noch nach der Abheilung nach Monaten herauswachsen. Nicht jeder Körper lässt einen solchen Fremdkörper zu. Außerdem kann eine solche Abstossungsreaktion von folgenden Faktoren gefördert werden:

falsche / mangelnde Pflege

genetisch, veranlagte Bindegewebsschwäche
falsch, also zu oberflächlich gestochen
falscher Schmuck
häufige Entzündung z.B. durch “Hängenbleiben”
auch die Piercingstelle ist entscheidend, Besonders oft ist ein Herauswachsen bei Augenbrauen, Nabel, Lippenbändchen, Venushügel und Frenum zu Beobachten.
 

Ist das Stechen blutig?

Eine geringe Blutung kann während und kurz nach dem Stechen auftreten, das ist normal. Bei der Zunge kann eine solche Blutung auch noch bis zu zwei Tagen nach dem Stechen auftreten. Es gilt: treten Blutungen noch nach einer Woche auf, so sprecht uns bitte darauf an.


Kann ich nach dem Stechen eines Zungenpiercings rauchen?

Nicotin sollte auf keinen Fall auf die frische Wunde gelangen. Die Zunge kann mit jeder gerauchten Zigarette durchschnittlich um 0,01mm mehr anschwellen. Wir empfehlen sieben Tage lang nach dem Piercen auf das Rauchen zu verzichten. Und für die, die es nicht lassen können: bitte nach jeder Zigarette mit einer Munddesinfektionslösung oder einer kamillehaltigen Lösung nachspülen (beides gibt es in der Apotheke).


Ich bin schwanger, muss ich mein Bauchnabelpiercing nun raus nehmen?

Generell kannst Du das Piercing bis zum 6. Schwangerschaftsmonat drin lassen. Danach wird die Haut jedoch sehr stark gedehnt und das Piercing müsste entfernt werden. Willst Du auf das Piercing nicht verzichten, bieten wir dafür in unserem Laden spezielle Piercings an. Diese Piercings bestehen aus dehnbaren Material und sind auch für die letzten Schwangerschaftsmonate ideal.

Vertrag_bei_Volljahrigen[1].pdf
Download